Seite drucken

Marco Kunz im Kindergarten Dorf

Dank des Losglücks eines Kindes kam der ganze Kindergarten Dorf zu einem begeisternden Exklusivkonzert mit dem bekannten Mundartsänger.

Hier der Bericht der Wochenzeitung.

  

Spiel- & Sporttag in Horben und im Dorf

Ein rundum gelungener und unfallfreier Wettkampftag ist vorbei.

Hier geht's zu den Ranglisten.

  

   

Das Team Dorf ist komplett

Im Schulhaus Dorf gibt es auf den 01.08.2017 nebst der neuen Klasse auch einige personelle Veränderungen. Die Bildungskommission hat die Eltern mit einem Infobrief orientiert.

Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Kolleginnen.

  

Berufswahltag der 8. Klassen

Als praktischer Teil des Berufswahlunterrichts kamen unsere AchtklässerInnen ganz direkt und handfest 1:1 mit den Ausbildungsbetrieben unserer Region in Kontakt.

Die Wochenzeitung berichtete darüber.

   

Ein neues Gesicht im Schulhaus Dorf

Die Bildungskommission hat an ihrer letzten Sitzung Frau Annelise Blaser ab 1. Aug. 2017 als Lehrerin an der neu eröffneten 3. / 4. Klasse Dorf angestellt.

Wir heissen Annelise herzlich willkommen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg.

   

Kirchgemeindeweihnacht 11. & 13. Dez. 2017

Die traditionelle Kirchgemeindeweihnacht wurde dieses Jahr durch die Schulen Hindten und Neuenschwand mit dem Musical "So ein Kamel" von Andrew Bond gestaltet.

Der Flyer als PdF

Die Wochenzeitung

   

  

OL vom 01.11.2016 auf Kapf

Ein goldener Herbsttag - so macht OL Spass!

Die Resultate

   

Das aktuelle Infoblatt ist erschienen

Alle Schülerinnen und Schüler haben wie jedes Jahr im Oktober zu Handen ihrer Eltern das Infoblatt überreicht erhalten.

Darin integriert ist auch die Umfrage zum Tagesschulangebot 2017-18.

Weitere Exemplare können Sie auf der Gemeindeverwaltung / dem Schulsekretariat beziehen.

Selbstverständlich können Sie die Ausgabe auch online lesen oder herunterladen.

 

Das neue Schuljahr beginnt

Wir wünschen allen viel Freude, Ausdauer und Erfolg im neuen Schuljahr.

Die aktualisierte Übersicht unserer Schulorganisation finden Sie hier.

 

Spiel- & Sporttag 2016

Wetterglück, spannende Wettkämpfe und eine gute Atmosphäre.

Kurzum: ein gelungener Tag.

Danke an alle.

Hier geht es zu den Ranglisten

    

Zwei neue Lehrpersonen per 01.08.2016

Thomas Schneider wird neuer Teilpensenlehrer an der Schule Hindten.

Claudia Strahm Stettler wirkt künftig als Fachlehrerin Gestalten im Dorf und auf Siehen.

Wir heissen Claudia und Thomas herzlich im Team willkommen und wünschen ihnen viel Freude beim Unterrichten.

Bettina Schneider unterrichtet künftig als Teilpensenlehrerin an der Unter- und Mittelstufe im Schulhaus Dorf.

  

Schülerlauf 2016

Wie jedes Jahr kämpften Schülerinnen, Schüler und Erwachsene auf dem "Schachfäu-Cher" beim vom MTV Eggiwil organisierten Schülerlauf um Sekunden, Ränge und neue persönliche Bestleistungen.

Hier finden Sie die Rangliste.

  

Simone Schefer ist neue Teilpensenlehrerin im Schulhaus Dorf

Nach drei Jahren als Klassenlehrer auf Kapf und einem  Semester Teilpensum hat Bruno Graf seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten.

Nachdem Simone Schefer bereits im November ein kleines Pensum übernommen hatte, ist sie nun seit Anfang Februar offizielle Teilpensenlehrerin an der Unter- & Mittelstufe Dorf.

Simone, wir heissen dich im Team herzlich willkommen und wünschen dir viel Freude und positive Momente mit den Kids.

 

Ol der Schulen Eggiwil auf Kapf

Das war am 27.10. ein wunderschöner OL bei idealem Wetter!

Wohl alle Flachländer hätten heute gerne mit uns getauscht.

Gespannt auf die Resultate?

Hier sind sie zu finden!

 

Das aktuelle Infoblatt ist erschienen

Alle Schülerinnen und Schüler haben wie jedes Jahr im Oktober zu Handen ihrer Eltern das Infoblatt überreicht bekommen.

Darin integriert ist auch die Umfrage zum Tagesschulangebot 2016-17.

Weitere Exemplare können Sie auf der Gemeindeverwaltung / dem Schulsekretariat beziehen.

Selbstverständlich können Sie die Ausgabe auch online lesen oder herunterladen.

    

Esther Gerber ist neue Schulsekretärin

Ende September hat unsere langjährige Sekretärin Eva Jenni ihre Arbeit für unsere Schule und die Bildungskommission beendet. Wir danken Eva an dieser Stelle ganz herzlich für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Auf den ersten Oktober hat Esther Gerber das Schulsekretariat als Teil ihrer Arbeit auf der Gemeindeverwaltung übernommen. Wir heissen Esther ganz herzlich im Team willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

  

Das neue Schuljahr beginnt

Wir wünschen allen einen schwungvollen Start, viel Energie und Freude.

    

Spiel- & Sporttag 2015

Angenehmes Wetter, spannende Wettkämpfe mit knappen Entscheidungen, Spass und Einsatz bei den Gruppenwettkämpfen und Spielen.

Was wollen wir mehr?

Ein rundum gelungener Anlass.

  

Hier geht es zu den Ranglisten:

   

  

Letztes Schultheater im Schulhaus Kapf

In der Woche vor Ostern luden die zehn Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrpersonen zum letzten (Theater)-Akt.

Lesen Sie dazu den Bericht der Wochenzeitung

          

Neue Klassenlehrerin im Schulhaus Dorf

Die Bildungskommission hat Frau Gabriella Jakob an die auf Sommer 2015 neu zu eröffnende 2. / 3. Klasse gewählt.

Wir heissen Gabriella herzlich in unserer Schule willkommen und wünschen ihr viel Freude, Erfolg und eine gefreute Zusammenarbeit mit allen.

      

Bewegte Geschichten im Dorf

Die 5. & 6. Klasse liess sich zum Lesen bewegen.

Die Wochenzeitung war dabei.

       

Schulorganisation auf den Sommer 2015

Die Schülerzahlen in der Schule Kapf sind auf einem so tiefen Stand, dass das Schulhaus auf 31. Juli 2015 geschlossen werden muss.

Grosse Jahrgänge im Dorf erfordern andererseits die Eröffnung einer Klasse auf den Sommer 2015.

Lesen Sie dazu

   

 

 

Adventsfeier in der Kirche

Am Sonntag 14. Dezember und Dienstag 16. Dezember gestalteten aus dem Schulhaus Dorf die gut 120 Schüler und Schülerinnen vom Kindergarten bis zur Realklasse einen besinnlichen und stimmigen Abend mit Liedern und dem Theater "Amahl und die Könige aus dem Morgenland".

Alle Besucherinnen und Besucher in der zweimal bis auf den letzten Platz gefüllten Kiche dankten den Einsatz mit einem herzlichen Applaus.

Hier sehen Sie den Flyer

Lesen Sie den Artikel in der Wochenzeitung vom 24.12.2014

   

     

          

OL der Oberschulen auf Kapf

Hier geht es zu den Ranglisten:

       

Es geht wieder los

Am Montag, 11. August 2014 hat der Alltag wieder begonnen:

In diesem Schuljahr besuchen 250 Schülerinnen und Schüler in unserer Schule den Unterricht.

Wir wünschen ihnen allen viel Freude und Erfolg beim Lernen.

                

"Den grössten Fehler, den man im Leben machen kann ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen."

Dietrich Bonhoeffer

              

Verabschiedungen

Drei Lehrpersonen haben unsere Schule auf diesen Sommer hin verlassen:

Silas Kipfer (Neuenschwand), Markus Maurer (Dorf) und Lilian Wyss (Horben).

Wir danken ihnen ganz herzlich für ihr Engagement zu Gunsten unserer Schule und den ihnen anvertrauten Kindern und wünschen ihnen alles Gute in ihrer privaten und beruflichen Zukunft.

          

Spiel- & Sporttag für alle vom älteren Kindergarten bis 9. Klasse

Gespannt auf die Resultate?

Hier sind sie zu finden.

          

    

18. Mai 2014: Eggiwil-Tag mit 250 Personen im Freilichtmuseum Ballenberg

Sechs Klassen aus den Schulhäusern Dorf, Hindten, Horben, Kapf und Siehen umrahmten vor ca. 250 Besuchern mit ihren Liedern und Präsentationen die Neueinrichtung des Hauses "Untere Grosstanne" aus Eggiwil.

Unter dem Motto " ds Vergangene ehre u a d' Zuekunft gloube" recherchierten die Kinder im Vorfeld zu verschiedensten Themen der Zeit ums Jahr 1945.

Alle Beteiligten waren sich einig: ein einmaliger, stimmiger und gelungener Anlass.

Mehr Infos hier:

                         

Tanja Bieri ist ab Sommer neue Klassenlehrerin an der 3.+ 4. Klasse Dorf

Der bisherige Klassenlehrer Markus Maurer wird sich auf den Sommer 2014 hin beruflich verändern. Wir danken Markus herzlich für sein Wirken an der Schule Dorf und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Die Bildungskommission hat an ihrer letzten Sitzung neu per 1. August 2014 Frau Tanja Bieri als Klassenlehrerin an die 3. + 4. Klasse Dorf angestellt. Tanja unterrichtet bereits heute Sport an unserer Schule und ist somit für viele bereits keine Unbekannte mehr. Wir heissen Tanja ganz herzlich in unserem Team willkommen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg beim Unterrichten und in der Zusammenanbeit mit allen Beteiligten.

                                          

Auf dem Chapf sind die Kühe fit und spielen Eishockey

Die Gesamtschule Kapf nimmt am Wettbewerb von Swiss Milk teil.

Wir wünschen ihnen viel Spass und Erfolg.

Die Wochenzeitung berichtete über das kreative Schaffen der jungen Künstlerinnen und Künstler.

                     

Wechsel am Teilpensum der Mittelstufe Dorf

Frau Regula Klossner hat sich entschlossen, nach ihrem Mutterschaftsurlaub nicht mehr zu unterrichten. Wir danken Regula ganz herzlich für ihr engagiertes Wirken an unserer Dorfschule von 2001 bis 2013 - sei dies zuerst 10 Jahre als Klassenlehrerin der 3. & 4. Klasse oder auch anschliessend im Teilpensum - und wünschen ihr und ihrer jungen Familie alles Gute für die Zukunft.

Als Nachfolgerin gestaltet nach den Sportferien neu Frau Susanne Christen aus Schüpbach an einem Tag pro Woche den Unterricht an der 3. & 4. Klasse. Wir heissen Susanne ganz herzlich im Team willkommen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg im Unterricht.

                         

Hebstzeit war OL - Zeit

In den zwei letzten Oktoberwochen streiften die Grösseren mit Karten und Kompass ausgerüstet auf Kapf durch den Wald und übten für den OL von Dienstag, 29. Okt. 2013.

 

Der OL fand nach Programm statt.

Meteo Schweiz hatte für den Dienstagvormittag ein Abklingen des Regens prognostiziert und wegen ein paar Tropfen liessen wir uns nicht abschrecken! Und wirklich: es klarte mehr und mehr auf, sogar etwas blauer Himmel war auszumachen.

Der Tee stand am Ziel bereit und nasse Socken konnte man wechseln.

 

Alle fanden erfolgreich auch den Weg zurück aus dem Wald.

 

Die Resultate:

  

Das neue Infoblatt ist erschienen

Wie jedes Jahr gegen Ende Oktober wurde das Infoblatt für das laufende Schuljahr an alle Schülerinnen und Schüler zuhanden ihrer Eltern verteilt.

Zusätzlich Exemplare erhalten Sie auf der Gemeindeverwaltung.

Selbstverständlich können Sie es auch online ansehen.

           

Das Schuljahr 2013 - 2014 beginnt

251 Schülerinnen und Schüler packen nach den Sommerferien am 12. August ihren Schulsack.

Neu ist im ganzen Kanton Bern für alle Kinder der zweijährige Kindergarten obligatorisch.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und Eltern ein gefreuten und intensives Schuljahr.

 

 

Vreni Zweifel wird pensioniert

Seit 12 Jahren hat Vreni Zweifel den Werkunterricht im Schulhaus Dorf mitgeprägt. Vreni, wir danken dir ganz herzlich für dein Engagement und dein stetes und zuverlässiges Wirken an unserer Schule. 

Wir wünschen dir im neuen Lebensabschnitt viel Freude und neue spannende Begegnungen.

 

 

 

Veranstaltungen zum Schuljahresabschluss

Jedes Schulhaus feiert nach eigener Tradition mit viel Engagement und Freude. 

Damit es zu möglichst wenig Terminkonflikten kommt, sind die Daten über eine Woche verteilt.

Die Links führen zu den Detailprogrammen der einzelnen Schulbezirke.

Wir wünschen allen schon jetzt viel Vorfreude und Ausdauer bei der Vorbereitung der Darbietungen.

 

         + 23., 25., 28., 29. Juni

                               

  • 27. Juni           Examen der Schule Hindten

                                  

  • 27. Juni           Examen der Schule Neuenschwand

                                  

  • 1. Juli              Examen der Schule Siehen

                                   

  • 2. Juli              Examen der Schule Horben

                                 

  • 4. Juli              Schlussfeier der Schule Dorf

                            öffentliche Hauptprobe des Oberschultheaters

                            Mo. 1. Juli um 20.00 Uhr

                                            

  • 5. Juli              Schulexamen der Schule Kapf

 

                            

Spiel- & Sporttag

Unzähligen Schweisstropfen wurden vergossen.

Viel Freude und Spass am Spielen und Kräftemessen war zu spüren.

Hier die Ranglisten.

 

                            

Die Schule Eggiwil bewegt sich!

WIR AUS EGGIWIL + SIGNAU HABEN GEWONNEN!

VIELEN DANK AN ALLE, DIE SO AUSDAUERND MIT UNS UNTERWEGS WAREN!

 

Im Rahmen des Gemeindewettkampfes Eggiwil / Signau gegen Rüderswil / Lauperswil sind wir alle von der Schule aktiv dabei, um mit verschiedenen Akltivitäten Bewegungsminuten zu sammeln.

Hier die gesamte Übersicht aller Aktivitäten in der Gemeinde.

 

Unser Höhepunkt ist am Dienstag, 7 Mai der Sternmarsch aller 250 SchülerInnen plus Lehrkräfte und interessierte Eltern auf die Kapfwacht und den Ankebode.

Dort können alle ums Feuer stehen und sich mit von der Gemeinde gespendeten Servelas für den Weitermarsch stärken.

Allen Beteiligten wünschen wir viel Spass an der Bewegung in der Natur, viel Durchhaltevermögen, keine wunden Füsse

und

HOPP EGGIWIL - SIGNAU !!

 

 

  • Unterricht am Montag nach Stundenplan.

 
Der Sternmarsch findet am Dienstag, 7. Mai statt.

  • Dies ist der Tag mit der geringeren Regenwahrscheinlichkeit.
  • Bitte rüstet euch alle kleidermässig so aus, dass uns auch ein paar Regentropfen nicht vom Sammeln der Bewegungsminuten abhalten können.
  • AdS Math am Nachmittag findet nicht statt
  • KUW 9. Kl. nach Programm

 

 

Im Kindergarten Siehen kehrt wieder Leben ein

Wegen steigender Schülerzahlen bei unseren Jüngsten braucht es ab August 2013 auch den Kindergarten Siehen wieder. Die Kinder aus den Bezirken Leber, Pfaffenmoos und Siehen werden hier von zwei neuen Kindergärtnerinnen unterrichtet.

Die Bildungskommission hat an ihrer Sitzung vom 18. März

  • Frau Magdalena Adam-Rüegsegger und
  • Frau Marietta Rüegsegger-Bacher

an diese neue Stelle gewählt.

Wir heissen die zwei erfahrenen Frauen aus Signau herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen gemeinsamen Aufgabe.

 

                                 

Adventsfeier

Viele kleine und grosse Engel bevölkerten am Sonntagnachmittag, 16. Dez. und Dienstagabend, 18. Dez. 2012 unsere Kirche: Die Schule Horben erfreute uns alle mit dem Stück "BLASIUS, der Ängel, wo gäng z'spät cho isch".

Umrahmt wurde das Theater von himmlischen Flötenklängen und reinem Gesang.

Sie brachten uns ihre Botschaft: "Engel im Alltag".

Hier gehts zum Flyer als Erinnerung.

 

                            

Infoblatt Schuljahr 2012 - 2013

Alljährlich Ende Oktober erscheint das Infoblatt unserer Schule.

Hier als PdF zum Herunterladen.

 

                            

OL 30. Okt. 2012

Wir sind hart im Nehmen, aber diese Schneemengen ist nun doch zuviel des Guten und die Orientierung im Wald wäre (zu) schwierig.

Aus diesem Grund müssen wir den OL leider auf unbestimmte Zeit verschieben.

 

                                         

Unsere Gesamtschulen im Pressespiegel

Zum Schulanfang 2012 - 13 veröffentlichte die Berner Zeitung eine Gesamtschau über die dezentrale Schulsituation in unserer Gemeinde, aufgezeigt am Beispiel der Gesamtschule Leber.

 

Das Magazin "Lebenslust Emmental" besuchte die Gesamtschulen Siehen und Leber und dokumentierte diese Schulen als wichtigen Teil der ländlichen Kultur.

Hier lesen Sie den Arikel als PdF.

 

                                  

Ein erfolgreiches Schuljahr!

Allen 241 Schülerinnen und Schülern vom Kindergarten bis zur 9. Klasse wünschen wir einen erfolgreichen Schulstart. Speziell allen Jüngsten einen gefreuten ersten Kindergarten- oder Schultag aber auch allen Neuen ein herzliches Willkommen in unserer Schule.

 

                           

Änderungen im Kollegium

Marianne von Känel verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Marianne, ein ganz herzliches MERCI für dein aufgestelltes und couragiertes Wirken in unserer Schule. Wir wünschen dir von Herzen gute Gesundheit und viel Freude in deinem neuen Lebensabschnitt.

Auf diesen Sommer hin richten sich Andrea & Adrian Kurmann, Roland Jaun und Tobias Schneider beruflich neu aus. Ihnen allen danken wir ebenfalls für ihr Engagement zu Gunsten unserer Schule und wünschen ihnen viel Erfolg am neuen Arbeitsort.

Neu an unserer Schule unterrichten werden Tanja Bieri, Nathalie Brunner, Bruno Graf, Silas Kipfer, Dominik Müller, Monika Schmutz, Bettina Schneider und Lilian Wyss. Sie alle heissen wir in unserem Kollegium herzlich willkommen.

In Zeiten des Mangels an Lehrkräften ist es für Gemeinden ausserhalb der Zentren schwierig, geeignete Lehrkräfte zu finden. Wir sind froh, dass sich diese acht gerade für die Schule Eggiwil entschieden haben. Wir wünschen ihnen viel Freude und positive Erlebnisse im Unterricht und in der Zusammenarbeit mit Eltern und Behörden.

 

                               

Realklasse Horben wird geschlossen

Nach den Vorgaben der Erziehungsdirektion sah sich die Bildungskommission auf Grund der sinkenden Schülerzahlen gezwungen, in Horben eine Klassenschliessung zu beantragen. In Zusammenarbeit mit den Eltern wurde beschlossen, die 1.- 3. Klasse und 4.- 6. Klasse beizubehalten. Die Schülerinnen und Schüler der 7.- 9. Klasse Real besuchen neu den Unterricht im Dorfschulhaus.

 

                         

Spiel- & Sporttag am 7. Juni 2012

Der Spiel- & Sporttag fand nach Programm statt!

Hier gehts zu den Ranglisten

 

                                 

Kurse in Erster Hilfe für alle

In Zusammenarbeit mit dem Samariterverein Eggiwil werden seit diesem Frühling alle unsere SchülerInnen in dreistündigen Kursen dem jeweiligen Alter angepasst mit den Grundlagen der Ersten Hilfe vertraut gemacht.

Bericht der Berner Zeitung zum Kurs im Kindergarten Dorf.

 

                                      

Markus Maurer ist neuer Klassenlehrer an der 3.& 4. Klasse Dorf

Jeannine Kiener unterrichtete ab Aug. bis 22. Dez. 2011 als Stellvertreterin an dieser Klasse. Sie wird nun auf Anfang Feb. 2012 in einer andern Gemeinde eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Wir danken Jeannine ganz herzlich für das grosse Engagement an unserer Schule und wünschen ihr viel Freude und Erfolg an ihrem neuen Wirkungsort.

Regula Klossner-Heim beendet per 8. Jan. 2012 ihren Mutterschaftsurlaub und unterrichtet künftig mit stark reduziertem Pensum.
Die Bildungskommission hat an ihrer Sitzung vom 17. Dez. Markus Maurer aus Oberburg als neuen Klassenlehrer gewählt.

Wir wünschen dem Team Maurer / Klossner eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit und viel Freude mit ihren SchülerInnen.

 

                              

Christine Burkhard unterrichtet weiter am Kindergarten Horben

Denise Bracher hat sich nach Beendigung ihres Mutterschaftsurlaubes entschlossen, nicht mehr an den Kindergarten Horben zurückzukehren. Wir danken Denise ganz herzlich für ihr zwölfjähriges Wirken in unserer Gemeinde und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft.

Die Bildungskommission hat die bisherige Stellvertreterin Christine Burkhard aus Langnau für dieses Pensum gewählt.

Wir wünschen dem Team Steck / Burkhard viel Freude und Erfolg mit unseren Jüngsten.

 

                              

OL der 4.- 9. Klasse auf Kapf

Die Einen fanden den direktesten Weg ....
andere suchten etwas länger.

Im Ziel sind alle angekommen - Gratulation!

Hier die Ranglisten

 

                                

Schuljahresbeginn

Am 15. August kehrt wieder richtig Leben in unsere Schulhäuser zurück.

45 Kinder erleben in unseren zwei Kindergärten im Dorf & in Horben den ersten Kontakt mit dem Schulalltag - oder bringen schon ein Jahr Erfahrung mit.

193 SchülerInnen besuchen unsere Primar- & Realklassen.

Ihnen allen wünschen wir viel Motivation, Erfolg und Freude im neuen Schuljahr.

 

                              

Frühfranzösisch

Unsere DrittklässlerInnen werden ab 01.08.2011 gemäss kantonalem Gesetz in Frühfranzösisch unterrichtet.

Für alle älteren Jahrgänge ändert nichts; für sie ist weiterhin das Lehrmittel "bonne chance" aktuell.

 

                                          

Schuljahresende

Annemarie Muralt geht nach mehr als 20 Jahren Unterricht in unserer Gemeinde in die wohlverdiente Pension. Wir danken Annemarie ganz herzlich für ihren Einsatz zu Gunsten unserer Schule und wünschen ihr viel Freude und gute Gesundheit in ihrem neuen Lebensabschnitt.

 

Anna Katharina Kupferschmied konzentriert sich künftig beruflich auf eine Gemeinde und hat deshalb ihre Unterrichtstätigkeit auf Neuenschwand beendet. Wir danken ihr für ihre Arbeit bei uns und wünschen Katharina alles Gute und viel Erfolg.

 

                                   

Wir machen Zirkus

 

Die vier Aussenschulen Kapf, Hindten, Neuenschwand und Siehen haben sich einen langgehegten Wunsch erfüllt:

Wir machen gemeinsam Zirkus in einem richtigen Zirkuszelt!

Vom Dienstag nach Pfingsten bis Freitag, 17. Juni haben wir unter der Anleitung des Zirkuspädagogen Riet Duri unsere Nummern erarbeitet.

Zwei vollbesetzte Vorstellungen vor mehr als 700 enthusiastischen ZuschauerInnen liessen dieses Projekt zu einem genialen Abschluss kommen.

 

Hans Kern hat diese Momente in Fotos festgehalten

 

Bericht in der Berner Zeitung

 

                                        

Spiel- & Sporttag

Bei erfreulichem Wetter und toller Wettkampfstimmung kämpften unsere Schülerinnen um persönliche Bestleistungen, Ränge und Medaillen.

 

zu den Ranglisten

 

übrigens:

Das Team "9. Klasse verstärkt" gewann den Volley-Match gegen die Lehrkräfte mit 2:1! Gratulation!

 

                                         

Kirchgemeindeweihnacht 2010

Die SchülerInnen der Bezirke Kapf und Leber gestalteten am 3. Adventssonntag und darauffolgenden Dienstag die Feier in unserer Dorfkirche.

Zum Flyer

Zum Bericht der Wochenzeitung

 

                                         

Orientierungslauf der Oberschulen

Alle im Ziel!

Die Ranglisten

 

 

  Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2017 Burgdorf, Switzerland.